Toilette gelb verfärbt – was hilft dagegen?

Damit das Badezimmer eine Wohlfühloase sein kann, sollte es immer schön sauber sein. Doch eine gelb verfärbte Toilette mit hartnäckigen Flecken in der Schüssel, auf dem WC-Sitz und auf dem Toilettendeckel lässt sich oft gar nicht so leicht reinigen. Die gute Nachricht: Diese Flecken sind hygienischer als Urinflecken, die sich mit einem Wisch entfernen lassen. Trotzdem sind die gelben Ablagerungen nicht schön anzusehen. Erfahren Sie hier, wie Sie gelbe Flecken in der Toilette entfernen.

Gelbe Verfärbungen in der Toilette beseitigen

Trotz gründlicher Reinigung bleibt die Toilette gelb verfärbt? Das liegt häufig daran, dass sich Ablagerungen bereits tief ins Material gefressen haben und daher gar nicht so einfach zu entfernen sind. Meist liegt es an Urinstein und Kalkablagerungen, dass vor allem im Becken der Toilette gelbe Flecken entstehen. Urinstein entsteht durch die Reaktion zwischen Urin und dem kalkhaltigen Wasser aus dem Spülkasten. Je länger die Flecken unbehandelt bleiben, desto schwieriger wird es, sie zu entfernen. Deshalb ist eine regelmäßige und gründliche Reinigung der Toilette wichtig. Verwenden Sie hierfür das Bref Power WC-Kraftgel gegen Kalk und Urinstein oder das Bref Power WC-Kraftgel gegen Schmutz, Kalk und Verfärbungen. Einfach unter dem WC-Rand auftragen und für 15 Minuten einwirken lassen. Bei sehr hartnäckigen Flecken lassen Sie die Kraftrezeptur für 30 Minuten einwirken. Danach etwas nachbürsten, spülen und fertig!

Gelbe Flecken vom WC-Sitz entfernen

Nicht nur die Schüssel der Toilette kann sich gelb verfärben, sondern auch der WC-Sitz oder der Toilettendeckel. Beides besteht häufig aus Kunststoff, und die gelben Verfärbungen bleiben trotz gründlicher Reinigung hartnäckig bestehen. Obwohl die Toilette sauber ist, verbinden wir die gelben Verfärbungen doch mit schlechter Hygiene. Aber keine Sorge! Mit einfachen Mitteln bekommen Sie Toilettensitz und WC-Brille wieder sauber. Sprühen Sie einfach den Toilettendeckel und die Brille mit Bref Power gegen Kalk und Schmutz ein und reinigen Sie sie mit einem Schwamm. Die Formel wirkt sofort, sodass die gelben Verfärbungen auf der Toilette schnell der Vergangenheit angehören.

Einige Menschen verlassen sich auf Hausmittel gegen gelbe Verfärbungen in der Toilette. Ob mit Geschirrspül-Tab, Backofenspray, Zahnpasta, Essig- oder Zitronensäure – Möglichkeiten gibt es viele. Nichtsdestotrotz sollten Sie Vorsicht walten lassen und im Zweifel besser zu speziell dafür vorgesehenen Reinigungsmitteln greifen.

Gelben Verfärbungen in der Toilette vorbeugen

Damit Sie bei der nächsten Reinigung nicht mehr so aufwendig schrubben müssen, um gelbe Flecken von der Toilette zu entfernen, gibt es ein paar Tricks, wie Sie den Verfärbungen vorbeugen können.

  • Kalk entfernen: Die Übeltäter für gelbe Verfärbungen in der Toilette sind meist Kalkablagerungen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Toilette regelmäßig reinigen und dabei nicht nur die gelben Flecken, sondern auch Kalkflecken entfernen.
  • Spülkasten entkalken: Vergessen Sie nicht, auch den Spülkasten regelmäßig zu reinigen und zu entkalken – so verhindern Sie, dass sich beim Abspülen Kalk in der Toilettenschüssel ablagert.
  • Geeignete Schwämme verwenden: Verwenden Sie beim Reinigen der WC-Brille und des Deckels keine stark eingefärbten Schwämme oder Putztücher, da diese abfärben können.
  • WC-Kugeln einsetzen: Verwenden Sie Produkte, die Ihre Toilette bei jeder Spülung reinigen und sie so vor Ablagerungen und Verfärbungen schützen. Ob WC FRISCH Kraft Aktiv, Brilliant Gel oder DeLuxe – die Produkte gibt es in unterschiedlichen Duftrichtungen. Hängen Sie sie einfach mit dem Aufhänger an den Rand der Toilettenschüssel.
  • Richtig spülen: Sie sollten nach jedem Toilettengang gründlich spülen. Dadurch verhindern Sie, dass sich Urin in der Schüssel oder im Rohr absetzt – so kann es erst gar nicht mit dem kalkhaltigen Wasser reagieren.
  • Klobürste reinigen: Damit Sie die Toilette ordentlich schrubben können, sollte auch die Klobürste regelmäßig gereinigt werden.

Weitere Beiträge